Die erste Adresse für Ihren Masuren Urlaub!
Kontakt

Peter Bartnik
An der Bümmert 18
59889 Eslohe Wenholthausen

 

Tel. +49 2973 81261
Mobil. +49 171 6924201
Email: ppbartnik@hotmail.de

Besucherzähler
  • 12960Seitenaufrufe gesamt:
 

Aktivitäten

Bitte Doppelklick auf die Bilder der nachfolgenden Seiten, um sie zu vergrößern!

Ein Kanu-Ausflug auf dem "Plautziger See"

Unser hauseigenes Kanu für 3 Personen zusätzlich zum Kanu ist ein Surfbrett vorhanden, z.B. zum stehend Paddeln.

Eine Stube im Freilichtmuseum Skansen

Eine Bauernstube im Freilichtmuseum Skansen

Der Badestrand mit sehr sichtem Ufer

Der Badestrand mit sehr seichtem Sandufer

Neben ausgedehnten Spaziergängen und Wanderungen im nahliegenden Wald bietet der saubere See jegliche Möglichkeit wie baden, bootfahren, angeln und tauchen. Angelscheine können in Schwedrich (Swaderki) und Plautzig (Pluski) auf der anderen Seeseite, im Restaurant der Fischer gekauft werden (in der Fischerei spricht der Inhaber deutsch) .

Mit dem Paddelboot unterwegs

Mit dem Paddelboot unterwegs

Unser Ruderboot, E-Motor ist vorhanden

Unser Ruderboot, E-Motor ist vorhanden

Das Pilzesuchen im nahliegenden Wald hat sich gelohnt.

Das Pilzesuchen im nahliegenden Wald hat sich gelohnt.

Auch Blaubeeren sind Juli reichlich zu sammeln.

Auch Blaubeeren sind im Juli reichlich zu sammeln.

Die meisten Waldwege sind sehr gut ausgebaut

Die meisten Waldwege sind sehr gut ausgebaut

Angeln vom Boot

Angeln vom Boot

Der Angeltag hat sich gelohnt

Der Angeltag hat sich gelohnt

Danzig mit Krantor im Hintergrund

Danzig mit Krantor im Hintergrund

Der Wald (Eichen, Buchen und Kiefern) bietet ein reiches Pilz- und Beerenvorkommen, je nach Jahreszeit und Wetter. Restaurants: Grieslienen (Gryzliny) hat ein Restaurant mit sehr leckerem und preiswertem Essen bei deutsprachiger Bedienung und entsprechender Speisekarte. Es werden auch masurische Spezialitäten geboten. Im Gegenüberliegenden Plautzig (Pluski) gibt es auch zwei Restaurants mit meistenteils deutschsprachiger Bedienung, man kann in 30 Minuten mit dem Boot  hinübersetzen, nehmen sie bitte Kette und Schloss auf die andere Seite des Sees mit. Auf der anderen Seeseite ist ein großes Freizeit- Spaßbad mit allen Annehmlichkeiten wie Wasserrutsche usw., für Tage falls die Sonne mal nicht scheinen sollte.

 

Das Schloss/Burg Allenstein in der Altstadt von Olsztyn/Allenstein

Das Schloss/Burg Allenstein in der Altstadt von Olsztyn/Allenstein

Auch Allenstein (Olsztyn), mit seinem Schloss und der Altstadt, ist einen Ausflug mit Auto, Bahn oder Bus wert. In Hohenstein (Olsztynek) gibt es ebenfalls vielfältige Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants. Besonders zu erwähnen ist Skansen, das alte Freilichtmuseum am Ortseingang rechts. Zur alten Marienburg, der Kreutzritterburg aus dem 12.Jahrhundert, (Marlbork) sind es etwa 160 km, genauso wie nach Danzig (Gdansk), zur Ostsee, Frauenburg (Frombork) zur Wolfsschanze inRastenburg (Ketrzyn). Vergessen sie bei diesen Ausflugsmöglichkeiten nicht, in Ruhe unser Haus in Grünau (Zielonowo) zu genießen, bei einem Glas Bier oder Wein am Lagerfeuer. Bei allen Aktivitäten auf dem Wasser, bitte die Schwimmwesten anlegen. Die Nutzung vom Haus und dessen Einrichtungen erfolgt auf eigene Gefahr.

Ruine von der "Wolfsschanze"

Ruine von der „Wolfsschanze“